Gebetsabend des Gebetskreises “Gebet für Lichtenstein”

10. Juli 2022
19:30

Veranstaltungsort
Gemeindehaus Holzelfingen


Wochenspruch für die Woche vom 10.07.22 – 16.07.22
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
(Gal 6,2)

Dieser Wochenspruch passt sehr gut zu dem Vorhaben, dass wir bei den nächsten drei Gebetsabenden den jeweiligen
Teilort in den Blick nehmen wollen, in dem der Gebetsabend gerade stattfindet.
• Im ersten Teil des Gebetstreffens soll es allerdings zunächst um die Ukraine gehen, in der die kriegerischen
Handlungen gerade in eine sehr kritische Phase gekommen sind, in der es für die Ukraine um Sein oder Nichtsein
geht. Auch da können wir die Last, die gerade auf den Menschen in der Ukraine liegt, im Gebet mittragen. Dabei
wollen wir auch die russischen Menschen nicht vergessen, die entweder als Soldaten kämpfen und eventuell
verstümmmelt werden oder gar fallen, oder auch an die politischen Entscheider, die den Krieg gegen die Ukraine
entfacht haben. Günter Kurz hat persönliche Beziehungen zu der Ukraine und wird kurz über die Lage der Christen
in der Ukraine berichten.
• Im zweiten Teil des Abends wollen wir dann den Blick auf Holzelfingen richten. Pfr. Sebastian Schmauder wird
von der geistlichen Situation in Holzelfingen berichten und uns teilhaben lassen an den Lasten und auch an der
Freude über Gelungenes in Holzelfingen. Diese Lasten und auch die Freude wollen wir anschließend vor Gott
bringen.
• In einem dritten Teil werden wir das Gemeindehaus verlassen und auf den Kornbühl steigen, um von dort aus noch
ein Lied dem Teilort Holzelfingen zuzusingen (Herr, das Licht deiner Liebe leuchtet auf) als Zuspruch und Segen für
diesen Teilort. Ich bin gespannt was Gott tun wird!
Ich freue mich auf Euer Kommen!
Euer: Leitungsteam: Gebhard Keppeler, Daniel Rau, Susanne Reusch-Schweitzer, Ortwin Schweitzer

Weitere Gebetsabende: So, den 11.09.22 um 19.30 Uhr in Honau.