Ökumenischer Seniorennachmittag

16. Oktober 2018
14:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Gemeindehaus Unterhausen


Herzliche Einladung zum Ökumenischen Seniorennachmittag
am Dienstag, 16. Oktober 2018, um 14 Uhr in das Gemeindehaus Unterhausen, Rathausplatz 3

 

Wir – das Team vom Seniorennachmittag – freuen uns, dass an diesem Nachmittag Dr. Beate Maria Weingardt zu Gast sein wird.

Sie ist Ev. Theologin und Psychologin. Sie arbeitet als Referentin und Autorin und lebt in Tübingen. In ihrer Freizeit wandert sie gern auf der Schwäbischen Alb, liest mit Begeisterung und engagiert sich im “Förderverein Schwäbischer Dialekt”.

 

„Ich will keine 20 mehr sein…. – Lust und Last des Älterwerdens“ lautet der Titel ihres Beitrages.

„Alt wie ein Baum möchte ich werden, genau wie der Dichter es beschreibt. Alt wie ein Baum, mit einer Krone, die weit über alle Felder reicht….“ So beginnt ein Lied  – und es ist ein romantisches Bild, das hier vom Älterwerden gezeichnet wird. Wie aber sieht es in Wirklichkeit aus? Wie war Altwerden früher, was bedeutet es heute? Was gewinnen wir, was verlieren wir, wenn wir älter werden? Worauf sollten wir verstärkt achten? Ein Thema, das jeden Mann und jede Frau betrifft!

Das Team um Renate und Fritz Banzhaf sorgt wieder für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen und Getränken.