Passionsandachten

Karte nicht verfügbar

15. April 2019 - 18. April 2019
19:30 - 20:30


Namen sind nicht nur Schall und Rauch … jeder von uns hat einen Namen und wir werden auf den Namen Gottes getauft. Wir beginnen jeden Gottesdienst in seinem Namen. Und wie Sie vielleicht in unseren akutellen Gemeindebrief gelesen haben, haben auch unsere Kirchen ihren Namen nicht ohne Grund. Auch unsere Passionsandachten sollen diese „Kirchen-Namen“ aufnehmen und sie mit biblischen Texten der Passionszeit Jesu in Verbindung bringen.

So werden am Montag, 15. April um 19.30 Uhr die Passionsandachten eröffnet in der Galluskirche mit Bezug auf den Heiligen Gallus und der Geschichte der Verleugnung des Petrus in Lukas 22, 54-62.

Am Dienstag, 16. April um 19.30 Uhr werden wir in der Erlöserkirche der Neubenennung der Kirche und Jesu Verurteilung nach Lukas 23, 13-25 nachdenken.

Am Donenrstag,18. April schließlich werden wir in der Johanneskirche mit den diesjährigen Konfirmanden und Konfirmandinnen gemeinsam Abendmahl und Tauferinnerung feiern und auf den Text zur Einsetzung des Abendmahls aus Lukas 22, 7-23 hören.

Seien Sie zu diesen Andachten herzlich willkommen!