Kontaktdatenformular für Präsenzgottesdienste
können Sie hier downloaden und ausgefüllt zu den Gottesdiensten mitbringen. Vielen Dank!


Erreichbarkeit Gemeindebüro

Auf Grund der aktuellen Situation bitten wir Sie, Angelegenheiten, die telefonisch oder schriftlich geklärt werden können, nach Möglichkeit weiterhin auf diesen Wegen zu erledigen. Bei Anliegen, für die ein Termin vor Ort erforderlich ist, bittet das Gemeindebüro um eine vorherige Terminvereinbarung. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch oder per E-Mail: Tel. 07129/4216 Mail: Gemeindebuero.Unterhausen-Honau-Nord@elkw.de

Vakatur-Vertretung

Pfarrerin Daniela Reich, Referentin beim Dekan, Kontakt: Tel: 07121 312443 und Mail: Daniela.Reich@elkw.de ist mit der offiziellen Pfarramtsstellvertretung beauftragt. Pfarrer Thorsten Eißler übernimmt den Konfirmandenunterricht. Die PfarrerInnen aus Pfullingen und Eningen werden zusammen mit Pfarrer Eißler die Kasualvertretungsdienste bis auf Weiteres übernehmen: Vom 08.05. bis 14.05. Pfarrer Thorsten Eißler, Tel: 07129 9302841 (Unterhausen) Vom 15.05. bis 21.05. Pfarrer Johannes Eißler, Tel: 07121 330266 (Eningen)

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten

Gottesdienste

Wochenspruch: "Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.“ Joh 12,32  
Donnerstag, 13. Mai – Christi Himmelfahrt  
10.00 UhrGottesdienst (Pfarrer Thomas Henning) mit Diamanthochzeit Anne und Ernst Großmann Opfer: für MissionsprojekteJohanneskirche, Unterhausen
11.00 UhrGottesdienst (Pfarrerin Christi Sääsk) Opfer: für MissionsprojekteIm Kirchhof der Galluskirche, Honau
Sonntag, 16. Mai – Exaudi  
10.00 UhrGottesdienst (Pfarrer Thorsten Eißler) Opfer: für die eigene GemeindeIm Kirchhof der Johanneskirche, Unterhausen
11.00 UhrGottesdienst (Pfarrer Thorsten Eißler) Opfer: für die eigene GemeindeErlöserkirche, Unterhausen  

Nach wie vor gibt es für Gottesdienste einige Auflagen. Es ist wichtig, dass Sie mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen halten. Außerdem macht es die aktuelle Corona-Situation momentan erforderlich, dass in der Kirche eine FFP2-Maske oder eine OP-Maske getragen wird, die Namen der Teilnehmenden erfasst werden und auf gemeinsames Singen verzichtet wird. Bitte beachten Sie diese Vorgabe der Landeskirche zum Schutz aller Gottesdienstbesucher.

» zur Wochenübersicht

Gemeindebrief

Gemeindebrief 1 / 2021
Feb 21 - Mai 21
» jetzt anschauen
» zum Gemeindebrief-Archiv